Programm       Info       Rückblick       Kontakt/Impressum

Konzertabsage:
Nach den aktuellen Corona-Verordnungen können wir auch das Konzert mit Sean Taylor nicht durchführen und müssen dieses  leider absagen. Wir hoffen, das Konzert 2021 nachholen zu können. Bereits erworbene Tickets werden von der Kultur GmbH der Stadt Erkelenz zurückerstattet.

Acoustic Night XXVIII:

Sa., 14. November 2020:
Sean Taylor  (UK)
https://www.seantaylorsongs.com/




"Sean Taylor is a wonderfully talented modern troubadour whose sincere, thoughtful songs pull you in. I've had the pleasure of sharing the stage with him. He swings. Check him out!"  - Eric Bibb

"Superbly tailored songs" - ****Daily Mirror

"Sean Taylor ist einer der aufregendsten u. fleißigsten Musiker in der Blues- u. Root - Szene."  - Bob Harris, BBC Radio

Der Londoner Songwriter Sean Taylor tourt weltweit und wird immer wieder von den ganz Großen der internationalen Blues-, Roots- und Folksszene als Support auf die Bühnen geholt. So spielte er bereits für Robert Cray, John Fogerty oder Eric Bibb. Mit rauchiger Stimme und swingenden groovigen Gitarrenspiel trägt er seine Songs vor, die vom Leben "on the road" erzählen, aber auch seine Entrüstung über die Misstände in einer desolaten und gespaltenen Welt ausdrücken. So bezieht er in seinen Liedern klar Stellung zu aktuellen politischen Themen wie z..B. der Brand des Grenfell Towers in London, die  Politik von Boris Johnson,  Flüchtlingsschicksale auf den Meeren oder die aktuelle "Black Lives Matter" Bewegung.  Sein neuntes und aktuelles Studioalbum 'Path into Blue' demonstriert eindrucksvoll sowohl sein das musikalische Ausdrucksspektrum als auch sein soziales und politisches Engagement. Vor drei Jahren begeisterte der "wunderbar talentierte moderne Troubadour" (Eric Bibb) in Erkelenz, so dass wir uns freuen ihn nun wieder begrüßen zu dürfen.


Video: Grenfell  (Song des Jahres 2019 Fatea Magazin)







http://gratis-besucherzaehler.de